startseite vorlesung

Die Antike

Prof. Dr.-Ing. Johannes Cramer Beginn: 26.10.2010, WS10/11
Vorlesung Di 18 - 20 Uhr, A 151
Vorlesung Baugeschichte

Johannes Cramer

2 ECTS, 2 SWS
Di 18-20 Uhr, A 151
Beginn: 26.10.10

Die Antike

Europäische und westliche Architektur ist ohne das detaillierte Wissen um die antike Architektur nicht wirklich zu verstehen. Das Mittelalter, die Renaissance und natürlich der Klassizismus wie auch der Historismus beziehen sich immer wieder auf die Grundlagen, welche im Zweistromland, in Ägypten, Griechenland und dem römischen Weltreich gelegt wurden.
Die Vorlesung gibt eine Einführung in die unterschiedlichen Kulturen und stellt Bezüge zum späteren Baugeschehen ebenso wie zur gegenwärtigen Bauproduktion dar.


  26.10.2010  Technisches, Grundlagen, Perspektiven - Fallstudie Triumphbögen Beschreibung

  02.11.2010  "primitive Anfänge" - Fallstudie Nebra Beschreibung

  09.11.2010  AUSGEFALLEN Beschreibung

  16.11.2010  Ägypten Beschreibung

  23.11.2010  Mesopotamien; Stadtanlage und Tempelberge Beschreibung

  30.11.2010  Griechenland; Heiligtümer und Tempel -Fallstudie Säulenordnungen Beschreibung

  07.12.2010  Griechenland; Tempel der Klassik Beschreibung

  14.12.2010  Griechenland; Hellenismus - Fallbeispiel Didyma Beschreibung

  11.01.2011  Rom; Agora und Forum Beschreibung

  18.01.2011  Rom; Öffentlicher Raum, Forum Romanum und Kaiserforen Beschreibung

  25.01.2011  Rom Beschreibung

  01.02.2011  Rom, Kaiservillen und Villae Rusticae Beschreibung

  08.02.2011  Neue Bautechniken Beschreibung