startseite vorlesung

Baugeschichte des Wohnens

Prof. Dr.-Ing. Johannes Cramer Beginn: 21.04.2015, SoSe15
Vorlesung Dienstags, 18:15 - 19:45 Uhr, A 151
Wohnen ist in der Architektur das Urbedürfnis des Menschen. Die Vorlesung behandelt die
unterschiedlichen Lösungen von der Frühzeit im Zweistromland bis in die Gegenwart. Dabei
werden gebäudekundliche Fragen ebenso behandelt wie konstruktive Aspekte und Gestaltungsfragen.
Die Vorlesung gibt damit auch einen Überblick über die Stilentwicklung und die
technisch-konstruktiven Möglichkeiten der unterschiedlichen Epochen.
Literaturhinweis: Geschichte des Wohnens (Ingeborg Flagge Hrsg.), 5 Bde; Stuttgart 1995


Modul 3.1.1 Geschichte, Theorie und Soziologie der Architektur (Bachelor)
Modulbestandteil • Baugeschichte II VL 2 SWS - 2 LP
Qisposnummer 31821
Fachgebiet Bau- und Stadtbaugeschichte (Cramer)
Prüfrecht Prof. Dr.-Ing. Johannes Cramer
Betreuer/in Prof. Dr.-Ing. Johannes Cramer
Prüfungsleistung Schriftlicher Test am 04.08.15, 12 Uhr, A 151
Teilnehmerzahl 180
Ort A 151
Zeit Dienstags, 18:15 - 19:45 Uhr
1. Veranstaltung 21.04.15
Anmeldung Qispos

  21.04.2015  Einführung Beschreibung

  28.04.2015  Das antike Rom Beschreibung

  05.05.2015  Das frühe und hohe Mittelalter Beschreibung

  12.05.2015  Exkursionswoche Beschreibung

  19.05.2015  Die frühe Neuzeit: Fachwerk und Handwerkshäuser Beschreibung

  26.05.2015  Wärme und Komfort: Stube, Küche und Glasfenster Beschreibung

  02.06.2015  Wohnen der Oberschicht: Villa, Hotel und Bürgerpalais Beschreibung

  09.06.2015  Industriearbeitersiedlungen Beschreibung

  16.06.2015  Miethäuser in der Großstadt Beschreibung

  23.06.2015  Gartenstädte Beschreibung

  30.06.2015  Siedlungen der zwanziger Jahre Beschreibung

  07.07.2015  Nachkriegsmoderne Beschreibung