startseite seminar

BAUSTELLE: Innovative Architekturrealisierung in Berlin 1700 bis heute

Prof. Dr.-Ing. Hermann Schlimme Beginn: 19.04.2017, SoSe17
Seminar 10-12 Uhr + Exkursion 22.05. - 26.05., A 201 A + Exkursion in Berlin
Thema des Wahlseminars ist die Baustelle als Ort der Realisierung wegbereitender Architekturkonzepte von 1700 bis heute. Das Seminar will sich mit allen Phasen der Realisierung von Architektur, von der Ausführungsplanung über Baulogistik bis zur Baustelle selbst beschäftigen und nimmt die Entwicklung einer Konstruktion, die Teil des architektonischen Anspruchs ist, ebenso in den Blick wie die industrielle und handwerkliche Dimension der Baustelle. In den konkreten Ausführungsprozessen, die sich regelmäßig an der Grenze des technologisch Machbaren bewegen, steckt vielfach ebenso viel Kreativität und Innovation wie in den architektonischen Konzepten selbst.
In den Blickwinkel des Seminars treten neben Architekt/inn/en und Bauherren die Ingenieur/innen, Bauleute, Baufirmen, Bausystemhersteller etc. Die Baukultur einer Epoche ergibt sich aus der Kooperation aller Beteiligten.

Architektur Master
Modul: Arch M WP HA(3) BGE.02 Baugeschichte 2; 2 SWS - 3 LP
Modulbestandteil: Baugeschichte 2

Anmeldung über Qispos
Qisposnummer: 32125
Prüfungsleistung: Kurzpräsentation mit Bildschirmpräsentation bzw. Handout zu einem konkreten Bauwerk in der Exkursionswoche + Hausarbeit